Bitte Anreisetag wählen.
Bitte Abreisetag wählen.
DATUM
Suchergebnis für

hotel in bremen

hotel in bremen
Ein Hotel in Bremen brachte uns die Schönheit des Nordens näher. Ursprünglich wollten wir unseren Winterurlaub in Bayern bei unseren Verwandten verbringen, aber dann entdeckten wir im Internet bei der Google Suche ein Hotel in Bremen. Wir hatten die Begriffe Hotel Urlaub Entspannung eingegeben, da spuckte uns die Suchmaschine unter anderem auch ein Hotel in Bremen aus. Das wurde auf einer Homepage der Hotelgruppe Kelber mit herrlichen Bildern von urgemütlichen Hotelzimmern beschrieben. Die Texte über die vielfältigen Möglichkeiten, seinen Urlaub im Hotel in Bremen zu gestalten, klangen sehr verlockend. Da war unter anderem die Rede von Spaziergängen an der Weser und im Schnoorviertel, welche selbst im Winter ein romantisches Erlebnis sein können. Auch wurde erklärt, dass die Stadt Bremen sehr viele geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten bietet, wie zum Beispiel das Alte Rathaus mit dem Bremer Ratskeller, der Dom und die Bremer Stadtmusikanten. Diese wären in nächster Nähe zum Hotel in Bremen und alle fußläufig innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Die Hotelbediensteten des Hotel in Bremen würden auch gerne behilflich sein beim Planen von Reisevorhaben und bei der Wahl eines passenden Lokals. Diese vielen verführerischen Möglichkeiten brachten uns zu dem spontanen Entschluss, zwei Zimmer im Hotel in Bremen zu buchen. Unsere Verwandten überraschten wir mit einer Zimmerbuchung. Es sollte unser Weihnachtsgeschenk an sie sein. Der Aufenthalt im Dezember war beinahe überwältigend. Es lag mehr Schnee als üblich, das machte unseren Aufenthalt noch romantischer, als es die Beschreibung im Text zum Hotel in Bremen bereits vermutet lies. Der Weihnachtsmarkt auf dem großartigen Marktplatz mit den prachtvollen alten Gebäuden lies unser Herz aufgehen, die bayrischen Landschaften vermissten wir in diesem Moment überhaupt nicht. Auch als wir an der Schlachte entlang der Weser spazierengingen und die Seemöwen über uns kreischen hörten, waren wir über unsere Entscheidung, unseren Winterurlaub im Hotel in Bremen zu verbringen, äußerst zufrieden und wussten nun die Schönheit des Nordens zu schätzen. Diese eine Urlaubswoche verging wie im Flug. Erlebt haben wir einiges. Und deswegen werden wir auch wiederkommen in das Hotel in Bremen.
Auf unserer Reise durch Deutschland, zu Fuß wohlgemerkt, brauchten wir natürlich auch immer in den jeweils erreichten Städten eine Unterkunft.
Als wir in Bremen ankamen, brauchten wir also natürlich auch ein Hotel in Bremen. Da wir natürlich nicht im Voraus ein Hotel in Bremen buchen konnten, mussten wir uns bei unserer Ankunft vor Ort gleich erstmal auf die Suche nach einem Hotel in Bremen begeben. Da es leider Hochsummer war, kam es leider, dass sich die Suche als relativ schwer erwies. Denn so ziemlich jedes Hotel in Bremen, welches auch unserer Preisklasse entsprach, war bereits vollkommen ausgebucht. Selbst für zwei Personen schien es fast schier unmöglich zu sein, noch ein freies gemeinsames Zimmer zu bekommen.
Wir waren schon sehr lange unterwegs, also dementsprechend auch schon sehr kaputt und müde und eher unwillig, uns noch all zu lange mit einer vergeblichen Suche nach einem Hotel in Bremen aufzuhalten. Wir starteten noch einen einzigen Versuch, danach wären wir vermutlich einfach in die nächste Stadt gelaufen und hätten unterwegs irgendwo wild gezeltet. Aber wir hatten tatsächlich im letzten Hotel, welches wir anliefen Glück, denn gerade waren ihnen zwei Gäste abgesprungen und somit konnten wir gleich deren Zimmer übernehmen. Es war ausgesprochen Preiswert, hatte eine wirklich sehr schöne Lage und die Zimmer waren ebenfalls wunderschön.
Wir waren so k.o., von unserer langen Reise, das wir beschlossen, in Bremen ein wenig länger zu verweilen und das schöne Wetter noch ein wenig in Ruhe zu genießen und uns die Stadt und die Sehenswürdigkeiten anzusehen. Das Hotelzimmer konnten wir zum Glück auch noch länger bewohnen, da die abgesprungenen Gäste eigentlich das Zimmer für komplette zwei Wochen gebucht hatten. Also hatten wir sogar doppeltes Glück und genossen unsere Zeit dort in Bremen in vollen Zügen.
Kommentar von anton m. | 2012-08-02 19:57:03
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Erwachsene
Kinder
1. Kind
Alter
Belegung
2. Kind
Alter
Belegung
3. Kind
Alter
Belegung
4. Kind
Alter
Belegung
5. Kind
Alter
Belegung
6. Kind
Alter
Belegung
Suchergebnis verfeinern
Preis
52 bis 85.00 EUR
Kategorie
1 bis 5 Klasse
Online buchbare Hotels
Nr.   Hotelname
Ort/Region
Klasse Ø-Preis
pro Zimmer/
Nacht
Verpflegung
pro Person
Entfernung (km)
 
1
Hotel Haus Bremen garni
8.5/10
52,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
2,9 4,2 4,3 2,8
52,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
2
H5 Hotel Bremen
8.9/10
55,00 EUR
exkl. Frühstück
1,0 2,0 4,0 3,0
55,00 EUR
exkl. Frühstück
3
artHotel Bremen
8.7/10
57,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
3,8 4,0 6,5 1,5
57,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
4
City Hotel Hanseatic Bremen
8.7/10
63,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
0,2 1,9 4,0 3,5
63,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
5
Turmhotel Weserblick Bremen
8.8/10
64,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
1,2 3,1 4,0 3,5
64,00 EUR
exkl. Frühstück
(+11,00 EUR)
Nur telefonisch buchbare Hotels
Nr.   Hotelname
Ort/Region
Klasse Ø-Preis
pro Zimmer/
Nacht
Verpflegung
pro Person
Entfernung (km)
 
1
Design Apartments Bremen
9.0/10
ab
70,00 EUR
exkl. Frühstück
(+8,00 EUR)
3,8 4,0 6,5 1,5
ab
70,00 EUR
exkl. Frühstück
(+8,00 EUR)
2
Hotelschiff Perle Bremen
9.3/10
ab
85,00 EUR
exkl. Frühstück
0,1 2,2 3,9 1,5
ab
85,00 EUR
exkl. Frühstück